Impressum | Datenschutz | Vorstand | Archiv | Sponsoring | Login

 

Herren Kreisliga
GSV Eintracht Baunatal II - FT 1897 Kassel-Niederzwehren II 8:8

Dieses Spiel war wirklich nichts für schwache Nerven. Von vier 5 Satz Spielen gingen 2 an den Gegner und 2 an die Eintracht.
Nach dem ersten Durchgang stand es 6:3 für Niederzwehren, aber dieser Rückstand schien unsere Mannschaft nur anzuspornen.
Die 2. Runde konnte mit 4:2 für uns entschieden werden. Dies bedeutete 7:8 aus Sicht von Baunatal. Die Entscheidung musste somit das 1. HD mit Lennart Reh und Nick Zichler bringen. Mit 11:8, 13:11, 9:11 und 11:4 ging der letzte Punkt nach Hause und beendete die Partie mit einem gerechten Unentschieden.

Es spielten: Wilfried Tonn (1), Rudolf Lemmer, Matthias Engel (1), Lennart Reh (2), Nick Zichler (2), Waldemar Seibel und im 1. HD Reh/Zichler (2), 2. HD Tonn/Lemmer, 3. HD Engel/Seibel (... mehr)

 


(v.l.: Max Gerlach und Batuhan Bülbül)
 

Jungen 13 Kreisliga
GSV Eintracht Baunatal - TTC Calden-Westuffeln 10 : 0

Auch gegen den engsten Verfolger TTC Calden-Westuffeln reißt die Erfolgsserie der jungen Schülermannschaft nicht ab. Alle Spiele wurden wieder souverän nach Hause gebracht. Einzig gegen die gegnerische Nr. 1 mussten insgesamt 3 Sätze abgegeben werden. Max Gerlach spielte 3:1 und unser Jüngster Batuhan Bülbül musste sogar bis in den 5. Satz, den er aber nervenstark mit 12:10 gewinnen konnte. Lian Stotz bewahrte hingegen seine weiße Weste und gewann seine Spiele jeweils 3:0. Auch das Doppel mit Lian und Max wurde mit 11:5, 11:4 und 13:11 für die Eintracht entschieden.
Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung. 

 

Jungen 18 Hessenliga
TTC Wißmar - GSV Eintracht Baunatal 4 : 6

Zu Beginn der Hessenligasaison unserer Jungen 18-Mannschaft ging es an diesem Wochenende als erstes nach Wißmar.
Von den beiden Eingangsdoppeln konnte nur das Doppel 2 (Moritz Klippert/Lennart Reh) mit einem glücklichen 19:17 im 5.Satz für die Eintracht punkten. Doppel 1 mit Marlon Ringleben und Elias Eilert ging mit 1:3 leider leer aus.
Bei den nachfolgenden Einzeln setzte sich das ausgeglichene Spiel fort. Die Spiele von Moritz und Elias gingen verloren und Marlon und Lennart siegten mit 3:0 und 3:1. Somit stand es nach dem ersten Durchgang 3:3. In Runde 2 konnte die Mannschaft aber nochmal eine Schippe drauflegen, so dass Marlon, Moritz und Lennart ihre Spiele nach Hause brachten. Leider ohne Punkt an diesem Tage blieb der hochmotivierte Elias, der auch sein 2. Einzel mit 1:3 abgab. Dem 6:4 Erfolg am Ende tat dies aber keinen Abbruch (... weiterlesen)

 

 

Herren Bezirksliga
1. Herren - TSV Ihringshausen III 8 : 8

Das Spiel gegen Ihringshausen war eher ein Krimi als ein entspannter Sportabend. 31:28 gespielte Sätze zugunsten unserer Mannschaft zeigten dies deutlich.

Das 1. Doppel mit Meik Jentsch und Helmut Kramm erspielte mit 3:1 den ersten Punkt. Im 2. Doppel glich Ihringshausen gegen Sven Schneider und Alexander Schramm wieder aus. In Führung ging unser Team dann mit Moritz Klippert (Bild links) und Nick Zichler in Doppel 3 wiederum mit 3:1 (... weiterlesen)

 

 

Kontaktdatenerfassungen entfallen ab sofort auch während der Serienspiele

Künftig sind die Hospitalisierungsinzidenz und die Belegung der Intensivbetten wesentliche Maßstäbe für weitergehende Schutzmaßnahmen.

Was bedeutet das konkret:

Stufe 1  des neuen Konzepts wird relevant, wenn…

  • der Hospitalisierungswert über 8 steigt
  • oder die Zahl der Intensivpatienten über 200 liegt.

Dann werden weitergehende Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie notwendig, z.B. ein Testnachweis nur noch mittels PCR-Test oder eine Ausweitung der 3-G-Regel auf weitere Bereiche. Diese Maßnahmen werden von der Landesregierung beschlossen.

Stufe 2  kommt zum Tragen, wenn…

  • der Hospitalisierungswert über 15 steigt
  • oder die Zahl der Intensivpatienten über 400 liegt.

Dann werden nochmals zusätzliche Maßnahmen in die Wege geleitet, beispielsweise Zugang nur noch mit 2G.

§ 20 Sportstätten

In Sportstätten ist die Sportausübung zulässig, wenn ein sportartspezifisches Hygienekonzept vorliegt. In gedeckten Sportstätten dürfen nur Personen mit Negativnachweis (3G-Regel) anwesend sein. Für Zuschauer gilt § 16 Abs. 1 entsprechend.

Darüber hinaus gilt für den Spielbetrieb des HTTV weiterhin:

Ein Laien-Selbsttest (vor Ort oder zu Hause) ist für den gesamten Spielbetrieb (Individual- und Mannschaftswettbewerbe) im HTTV hingegen nicht ausreichend.

Kontaktdatenerfassung

Aufgrund der steigenden Impfquote entfällt die Kontaktdatenerfassung in Sportstätten während des Trainings- und jetzt auch während des Spielbetriebs. Eine Online-Reservierung der Tische entfällt somit ab sofort.

 


Marlon Ringsleben
 

Herren Bezirksliga
PSV G.-W. Kassel - GSV Eintracht Baunatal 9 : 4

So ein Pech! Beim Spiel in Kassel beim Polizeisportverein verloren wir unter Wert. Fünf Spiele wurden erst im 5. Satz knapp entschieden. Davon drei mit den nötigen zwei Bällen Unterschied. Alle fünf Spiele gingen an die Gastgeber. Das bereits gewonnene Spiel von Helmut kam nicht mehr in die Wertung und Nick nicht mehr zu seinem zweiten Einsatz. Das hätte leicht auch anders ausgehen können. (hk)

Es spielten: Sven Schneider, Marlon Ringsleben (1), Meik Jentsch, Stefan Kramm, Helmut Kramm (1), Nick Zichler (1), Schneider/Ringsleben, S. Kramm/Zichler, Jentsch/H. Kramm (1) (... weiterlesen)

 

Saisonstart 2021/22

Jungen 13 Kreisliga
GSV Eintracht Baunatal - FTSV Heckershausen 10 : 0

Im ersten Heimspiel der Saison 2021/22 gegen den FTSV Heckershausen zeigte die junge GSV Eintracht Mannschaft einen unglaublich starken Auftritt. Alle Spiele inklusive dem Doppel wurden sage und schreibe 3:0 gewonnen. Mehr geht wirklich nicht. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.
Es spielten: Lian Stotz (3), Max Gerlach (3), Batuhan Bülbül (3) sowie Lian Stotz/Max Gerlach im Doppel (1).

2. Damen und 2. Herren mussten zum Saisonstart deutliche Niederlagen einstecken (weiterlesen)

 


Elias und Lennart (v.l.)

Vordere Platzierungen des Eintracht Nachwuchses bei den Kreiseinzelmeisterschaften

Der Eintracht Nachwuchs war am 04./05.09. in mehreren Altersklassen in Harleshausen am Start und belegte zahlreiche Medaillenränge:

Jungen 13:    2. Platz Max Gerlach, 3. Platz Lian Stotz
Jungen 15:    1. Platz Lennart Reh, 2. Elias Seibel
Jungen 18:    1. Platz Lennart Reh, 4. Platz Elias Eilert
Herren (0 bis 1600):    3. Platz Moritz Klippert

Herzlichen Glückwunsch für das tolle Abschneiden!

 

Aktuelle Newsletter vom Kreissportwart Jochen Krug hier

 

Trainingszeiten Erwachsene

Kulturhalle:
Dienstags 15:00 - 17:00 Uhr
Donnerstags 15:00 - 22:00 Uhr

Langenbergschule:
Dienstags 15:00 Uhr - 17:30 Uhr
Donnerstags 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Freitags 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Allerdings finden ab 02.09.21 in der Schulturnhalle auch die Serienspiele statt (s.u.), sodass meistens nur eine geringe Anzahl der Tische zur Verfügung stehen werden

   

 


ACHTUNG - WICHTIG

Unter unten folgendem Link erhaltet ihr die Pressemitteilung zur aktuellen Corona-Regelung mit der Bitte um Beachtung, dass die Sporthallen des Landkreises Kassel und der Stadt Baunatal nur noch mit „3-G-Nachweis“ betreten werden dürfen.
Also bitte dringend den entsprechenden Nachweis mit in die Sporthalle bringen.

(siehe 1.e )

 

 

 

Schiedsrichter gesucht

Der Hessische Tischtennisverband bietet auch 2021wieder einen Schiedsrichter-Ausbildungslehrgang zum TSR (Tischschiedsrichter) oder zum KSR (Kreisschiedsrichter) im Bezirk Nord (Schwalm-Eder Kreis) an. Die TSR-Ausbildung hat den Schwerpunkt bei den Aufgaben am Tisch. Die KSR- Ausbildung beinhaltet zusätzlich Aufgaben eines Oberschiedsrichters. Der erste Teil der Ausbildung steht im Zeichen der Theorie (Tischtennisregeln A u. B, Wettspielordnung und Schiedsrichterordnung). Der zweite Teil der Ausbildung, der praktische Teil, findet dann an einer Veranstaltung des HTTV, als Schiedsrichter am Tisch statt.

Mit der Hospitation, bei der man einem erfahrenen Schiedsrichter bei einem Turnier oder einem höherklassigen Ligaspiel „über die Schulter“ schaut, wird die Ausbildung schließlich abgeschlossen. Den Inhaber der KSR-Lizenz erwarten dann interessante Einsätze als Schiedsrichter am Tisch bei den höchsten Turnieren in Hessen (HEM, Rangliste, etc.), oder als OSR bei Kreis- o. Bezirksveranstaltungen.

Alle Termine und weitere Infos des HTTV im Bezirk Nord hier:

Bei Interesse, bitte beim Abteilungsleiter Helmut Kramm melden

 

 

Jahreshauptversammlung 2021

Mit durch Corona verursachter Verspätung konnte am 8.7.2021 die diesjährige Jahreshauptversammlung der Tischtennisabteilung des GSV unter Beachtung der LandesVO durchgeführt werden.

Das Tischtennisjahr 2020 war geprägt durch  die Einschränkungen aufgrund der Pandemie. Nach der im März 2020 abgebrochenen Saison 2019/20 endete auch die Spielserie 2020/21 Anfang Oktober 2020 mit anschließender Annullierung.

Für die in den ersten Herrenmannschaften eingesetzten Nachwuchsspieler wären zur Weiterentwicklung Aufstiege der bei Abbruch gut platzierten Mannschaften notwendig gewesen. In der Folge hat uns Kaderspieler Tom Küllmer aufgrund der Vorgaben des HTTV hinsichtlich Mindestspielklasse leider Richtung Breitenbach verlassen (müssen).

Hinderlich für den im Rahmen der Corona-Landesverordnung noch zulässigen Trainingsbetrieb für Kaderspieler war zusätzlich die Hallenproblematik aufgrund der Sanierung mehrerer Baunataler Sporthallen. Normales Seniorentraining war ohnehin kaum möglich.

 

Dennoch gibt es noch aus dem Frühjahr 2020 sportliche Erfolge des Nachwuchses zu vermelden: Die Jugend18 in der Besetzung Lennard Reh, Moritz Klippert und Laura Albers wurde Bezirkspokalsieger, in der Schülerklasse U15 belegten Marlon Hänsel, Elias Seibel und Celina Lanatowitz den 3. Platz, ferner gab es sehr gute Platzierungen bei der Kreisendrangliste.

Wir blicken trotz aller Widrigkeiten optimistisch in die Zukunft, freuen uns auf bessere Trainingsbedingungen und eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Saison 2021/22.

Die durchgeführten Neuwahlen ergaben einen leicht veränderten Vorstand, nach bisher kommissarischer Leitung übernimmt Helmut Kramm das Amt des Abteilungsleiters.

Abteilungsleiter: Helmut Kramm

Ressortleiter Protokoll und Ehrungen,

sowie stellvertr. Abteilungsleiter: Matthias Engel

Ressortleiter Finanzen: Matthias Schade

Ressortleiter Jugend: Waldemar Seibel

Sachgebietsleiter Presse: Lars Küllmer

Stellvertreter SL Presse: Helmut Wagner

Sachgebietsleiter Geräte: Waldemar Seibel

Webmaster und Tischtennis-Echo: Norbert Buntenbruch

Hygienebeauftragte: Karin Lange

Stellvertreter HB: Waldemar Seibel

Revisor Abteilung: Norbert Buntenbruch

Protokoll der JHV hier

 

 

HTTV Rangliste

Die 18 Spieler, die sich jeweils über ihre Ranglistenpunkte qualifizierten, wurden in der Vorrunde in drei Gruppen eingeteilt, in der jeweils Jeder gegen Jeden spielte. Die beiden Gruppenersten erreichten die Endrunde, wobei das Ergebnis mitgenommen wurde.

Trotz der langen Wettkampfpause durch die Pandemie zeigten die Jungen, dass sie nichts verlernt haben.

Tom Küllmer 2. Platz bei Jungen 15 ... mehr

Ergebnisse der Hessenranglistenspiele der Jungen 11 hier
Ergebnisse der Hessenranglistenspiele der Jungen 13 hier
Ergebnisse der Hessenranglistenspiele der Jungen 18 hier


Termine und Events

Wir gratulieren zum Geburtstag:


Saisonvorschau
:
     

 

Rahmenterminplan HTTV hier

DTTB Turniere hier

Turniere in Hessen hier


nach oben

Wichtiger Hinweis: Im Falle von Domainstreitigkeiten, urheberrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen im Zusammenhang mit unserer Website, bitte wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns, wird im Sinne der Schadenminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.
Veröffentlichungen von Deinen Bildern, auf unser Website unerwünscht? ... dann bitte hier klicken

Diese Seite wurde am Montag, 18.10.2021 17:32 aktualisiert | © Webmaster: Norbert Buntenbruch Email an Webmaster, mit nur 1 Klick